Sprachen
Wissenschaft·Technik·Recht
Kunst·Kultur
Marketing·Werbung
Beglaubigungen
Lokalisierungen
Preise
Dolmetschen
Kontakt·Anfahrt
   
Impressum/Datenschutz
     
  Übersetzung mit Beglaubigung für Ämter und Behörden - Apostille/Legalisation

Ämter und Behörden verlangen beglaubigte Übersetzungen von Urkunden, Zeugnissen und anderen Dokumenten. Diese können nur von speziell dafür staatlich vereidigten Übersetzern ausgeführt werden. Die Übersetzungen werden mit Stempel und Unterschrift für die anerkannte Beglaubigung versehen, die sich direkt auf der Übersetzung befinden muss.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und unsere günstigen Preise. Gerne können wir Ihnen einen kostenlosen, unverbindlichen Kostenvoranschlag ausarbeiten. Bringen Sie Ihre Urkunde zu uns ins Büro in Nürnberg, schicken Sie ein Fax oder einen Scan per E-Mail. Sie erhalten dann umgehend ein Angebot von uns.

Für Urkunden, die im Ausland vorgelegt werden, ist in vielen Ländern eine Apostille von einem Landgericht nötig, oder eine notarielle Beglaubigung. Auch diesen Service können wir mit anbieten. Sollten Sie zur Übersetzung mit Beglaubigung eine Apostille benötigen, geben Sie das möglichst schon bei der Anfrage an.

In manchen Fällen können wir auch Übersetzungen von Übersetzern, die im Ausland vereidigt sind anbieten.

Übersetzungen mit Beglaubigung von einem in Deutschland vereidigten Übersetzer für Urkunden wie:

  • Geburtsurkunden
  • Heiratsurkunden
  • Gerichtsurteile
  • Zeugnisse
  • Verträge
  • Vollmachten
  • Handelsregisterauszug
  • und alle anderen Dokumente

Lassen Sie sich von uns ein kostenloses Angebot erstellen.

Unsere Bürozeiten sind werktags von 9.00 bis 17.00 Uhr.

LINZ-ÜBERSETZUNGEN, Katzwanger Str. 150, Gebäude 1d, Büro 45, 90461 Nürnberg, Telefon: 0911 - 51 13 05, linz-uebersetzungen@t-online.de